Wer schweigt, stimmt zu

16,50  inkl. MwSt.

Wir müssen unser Zusammenleben neu entwerfen!

Wie wollen wir eigentlich leben? Nach 2 Jahren Pandemie, in zermürbten Gesellschaften, verformten Demokratien, polarisierten Debatten, erschöpften Volkswirtschaften und eingeschränkten Freiheitsrechten, liegt diese Frage mitten auf dem europäischen Tisch. Die deutsche Politikwissenschaftlerin und Publizistin Ulrike Guérot fordert in diesem Buch eindringlich, den Wert von Grundrechten in unserem Bewusstsein neu zu verankern.

Mit Wer schweigt, stimmt zu hat die Autorin ein explosives Essay für all diejenigen geschrieben, die nicht so leben wollen wie in den letzten 2 Jahren und die ihre Freiheit nicht für eine vermeintliche Sicherheit verspielen wollen. Ein Buch gegen den transhumanistischen Zeitgeist, der mit einer als Lebensrettung maskierten Kontrollpolitik genau das verspielt, was das Mysterium des Lebens ausmacht.

Niemand darf von der Teilhabe am Diskurs ausgegrenzt werden, denn mit Ausgrenzung beginnt die Erosion der Demokratie.

Gewinner sind vor allem Tech-Giganten wie Facebook, Twitter sowie YouTube und Finanzriesen, die schlussendlich digitale Überwachungssysteme installieren: den Körper als letzte Ware im Visier und leere Heilsversprechen im Gepäck. Wir müssen unser Zusammenleben also schlicht neu entwerfen: für eine postnationale, postkapitalistische und postpatriarchale Welt. Mit öffentlichen Räumen, zu denen alle Zugang haben und wo niemand durch einen Barcode ausgesperrt wird. Europa und Freiheit hängen dann untrennbar zusammen.

Es ist an der Zeit, das betretene Schweigen zu brechen.

»Lesen! Dieses Essay gehört in jeden Haushalt.« Freitag Blog

»Guérot betont, wie wichtig für eine Demokratie das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Standpunkte ist.« Nachdenkseiten

»Ulrike Guérot kritisiert die Corona-Maßnahmen der Regierung vehement … Dabei will die Politologin versöhnen, nicht polarisieren.« Deutschlandfunk Kultur

»Ulrike Guérot … fordert eine neue Debatte über den Freiheitsbegriff.« Philosophie Magazin

Scroll to Top