Transhumanismus – Krieg gegen die Menschheit

19,90  inkl. MwSt.

Jetzt vorbestellen! Erhältlich im Oktober 2022.

Die Spritze war nur der Anfang…

Der Plan ist durchschaut! Stefan Magnet zeigt Punkt für Punkt, was die Transhumanisten anstreben, wann und wie sie die Menschheit abschaffen wollen und was an unsere Stelle treten soll. Und wie wenig Zeit zur Gegenwehr bleibt! Die Corona-Panik war der Startschuss zur rasanten Transformation, die Covid19-Spritze der Einstieg in den Transhumanismus. Was geplant und vielfach in Umsetzung ist: Nanoroboter im Blut, Mikrochips unter der Haut, Gedanken mittels Elektroden lenken, Mensch und Maschine verschmelzen, Cyborgs züchten und Gehirne mit der Cloud koppeln. Doch die bedrohlichste Aussicht: Die Menschheit wird unfruchtbar, stattdessen entstehen Babys künstlich im Labor. Für Transhumanisten haben Menschen keine Seele und keinen freien Willen. Dafür wollen sich die wenigen milliardenschweren Auserwählten selbst zu Göttern erheben. Sie reißen das Monopol der Schöpfung an sich. Totale Kontrolle!

Doch es wäre kein Buch von Stefan Magnet, würde er keinen positiven Ausblick geben und dem Leser Hoffnung geben. Denn er ist der festen Überzeugung: „Dieser Frontalangriff mobilisiert die Kraftreserven der Völker! Er lässt die trägen Geister aus ihrem Dämmerschlaf aufschrecken und das Erwachen wird mächtig sein. Der Plan der totalen Knechtschaft geht nicht auf. Stattdessen schreitet der Mensch zur nächsten Bewusstseinsstufe und übernimmt endlich selbstbestimmt Verantwortung.“

Bonus: Die Beweise in Form von 100 Original-Zitaten der führenden Transhumanisten wie Yuval Noah Harari und Ray Kurzweil!

  • Taschenbuch
  • ca. 280 Seiten
  • Erscheinungstermin: Oktober 2022
Scroll to Top