Die Vernunft und ihre Feinde

26,80  inkl. MwSt.

Die Gefahren ideologischen Denkens für unsere Gesellschaft

Wo Logik und Empirie durch sogenannte »alternative Fakten« ersetzt werden, weitet sich der Raum für ideologisch geprägtes Denken und die Toleranz sinkt. Thilo Sarrazin beobachtete diese Tendenz in den letzten Jahren auf allen Seiten des politischen Spektrums und in vielen Medien. Sie passt nicht zum Geist der abendländischen Aufklärung und kann die Grundlagen unserer demokratischen und liberalen Gesellschaftsordnung infrage stellen.

In seinem neuesten Werk erläutert Sarrazin die Gefahren ideologischen Denkens für unsere Gesellschaft und unsere politische Kultur und beschreibt typische Irrwege. Er beschäftigt sich mit der Fragestellung: »Zerstört die Ideologisierung unsere Gesellschaft?« und analysiert furchtlos, scharfsinnig und glasklar die Bedrohung unserer Demokratie durch linke und rechte Ideologien. Als einer der meistgelesenen politischen Denker Deutschlands legt er eine zwingende Argumentation für die kritische Vernunft im Geist der abendländischen Aufklärung vor.

Ideologien wirken verlockend durch die trügerische Klarheit ihrer Rezepte und die Schlichtheit, mit der sie Gut und Böse trennen. Doch so stolpert die Menschheit in immer neue Irrtümer.

Scroll to Top