Der freie Mensch – Atlas Shrugged

49,99  inkl. MwSt.

Eine Hymne auf den Freigeist

»Das wertvollste Buch, das ich je gelesen habe.« Wayne Fortun

»Wer ist John Galt?« Mit dieser Frage beginnt Ayn Rands Meisterwerk Der freie Mensch – das Buch, mit dem sie zu einer der berühmtesten und umstrittensten Autorinnen der Welt wurde.

Wie im vorliegenden Roman ist diese Frage auch in der Realität längst zum Schlüsselbegriff all derer geworden, die sich gegen Kollektivismus, staatliche Kontrolle und dirigistische Wirtschaftspolitik wehren.

Es ist weltweit eines der meistverkauften Bücher. In Deutschland wird ihr Werk seit Jahrzehnten kritisiert, unterdrückt und verschwiegen.

Die Handlung spielt in einem dystopischen Staat, in dem die kreativsten Industriellen, Wissenschaftler und Künstler auf eine wohlfahrtsstaatliche Regierung reagieren, indem sie streiken.

Was wäre, wenn alle Unternehmer der Welt streiken würden?

Der Anführer dieser Bewegung beschreibt den Streik als »Anhalten des Motors der Welt«, indem er die Köpfe abzieht, die am meisten zum Reichtum und zur Leistung der Nation beitragen.

In der Welt des Romans stehen die Vereinigten Staaten am Rande des wirtschaftlichen Zusammenbruchs nach Jahren der kollektivistischen Misswirtschaft, unter der produktive und kreative Bürger (vor allem Industrielle, Wissenschaftler und Künstler) im Namen eines immer weiter ausufernden Wohlfahrtsstaates ausgebeutet werden.

Rands erklärtes Ziel beim Schreiben des Romans war es, »zu zeigen, wie verzweifelt die Welt die Erstbeweger braucht und wie bösartig sie sie behandelt« und darzustellen, »was mit einer Welt ohne sie passiert«.
Und ja, dieses Buch polarisiert gewaltig: Die einen brandmarken es als Kapitalisten-Bibel, für die anderen ist Der freie Mensch das wichtigste Buch der Welt.

Wollen Sie so bleiben, wie Sie sind, dann fassen Sie dieses Buch niemals an! Für alle, die sich trauen – bestellen Sie es jetzt!

Zu den Menschen, die sich selbst als begeisterte Ayn-Rand-Leserinnen und -Leser bezeichnen, gehören bekannte Persönlichkeiten wie: Edward Snowden, Elon Musk, Steve Jobs, Jeff Bezos, Ludwig von Mises, Brad Pitt, Angelina Jolie, Sandra Bullock, Sharon Stone und viele mehr.

Scroll to Top